Auszeichnung für Hauptbrandinspektor Michael Wagner

Der Oö. Landesfeuerwehrverband hat Michael Wagner, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wimsbach-Neydharting und Pflichtbereichskommandant mit der Florianmedaille in Silber ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich zu dieser besonderen Wertschätzung!

Da eine Auszeichnung im Rahmen einer Bezirks-Feuerwehrtagung (coronabedingt) leider nicht möglich ist, erfolgte die Überreichung der Florianmedaille im Kreis der Feuerwehrkommandanten des Abschnittes Lambach.

Unter anderem sind folgende besonderen Verdienste und Leistungen rund um das Feuerwehrwesen Grund für die Auszeichnung:

  • Der Ausgezeichnete ist seit 2003 Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wimsbach-Neydharting und legt hierbei besondere Schwerpunkte auf die Entwicklung der Mitglieder sowie die technische Anpassung der Feuerwehr an die wachsenden Herausforderungen.
  • Überörtlich war er von 2004 bis 2014 auf Abschnitts- und Bezirksebene in der Jugendarbeit tätig.
  • Seit 2014 bekleidet er im Oö. Landes-Feuerwehrverband die Funktion des Stellvertreters des Landesbewerbsleiters für die Jugendbewerbe und ist somit mitverantwortlich für die besonderen Erfolge der Oö. Jugendgruppen auf nationaler und internationaler Ebene.

Noch einmal herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude sowie Erfolg bei der Tätigkeit im Freiwilligen Feuerwehrwesen!

 

 

Die Leistungen des Vorgeschlagenen sind weit über das normale Ausmaß hinausgehend – daher ist diese Auszeichnung wohlverdient.

Florianmedaille in Silber
Pflichtbereichskommandant HBI Michael Wagner mit der hohen Auszeichnung durch den Landesfeuerwehrverband. (Foto: privat)