Endlich wieder Training!

Seit 15. März 2021 sind in der außerschulischen Jugendarbeit bis 18 Jahre Lockerungen festgelegt! Der SKW1933 hat sich akribisch auf den Trainingsstart mit seinen Nachwuchsmannschaften vorbereitet. Zum Trainingsstart besucht Bürgermeister Mag. Erwin Stürzlinger die jungen Kicker.

Mit Gepäck hatte der Bürgermeister eine Steige Äpfel. Die Kinder freuten sich sehr über den Besuch und das frische Obst. Den richtigen Biss für das Training hatten sie nach der langen Pause ohnehin! 

Ab Montag (15.3.) starteten rund 80 Kinder zwischen 9 und 18 Jahren wieder in den Trainingsbetrieb mit 2m Abstand. Für das Abstandstraining stellte der Verein seinen Nachwuchstrainern viele Übungen zur Verfügung gestellt. Mit Koordinations-, Pass- und Torabschussübungen kann das Fußballspiel simuliert werden. Der SKW1933 unterstützt seine Trainer mit allen ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen. 

Ein Abstandstraining mit den Kleinen ordentlich zu organisieren, ist derzeit leider nicht praktikabel. Dadurch heißt es für rund 50 Kinder unter 9 Jahre noch warten! 


"Eine wesentliche Komponente ist auch der Informationstransport mit den Kindern und Eltern. Auch bei der sehr aufwendigen Verwaltungs- und Dokumentationsarbeit wegen der Corona-Schutzmaßnahmen stehen wir den Trainern zur Seite. Wir wollen ein sicheres Training ermöglichen, auch wenn der Aufwand enorm ist!", sagt Sektionsleiter Stefan Hochreiter.

Was ist nun für Jugendliche wieder möglich?

  • Treffen/Veranstaltungen sind mit bis zu 10 Jugendlichen zum 18. Lebensjahr möglich.
  • Zusätzlich können zwei volljährige Betreuungspersonen (mit wöchentlicher Testung) hinzukommen.
  • Outdoor-Aktivitäten (z.B. Sport) dürfen mit Erstellung eines Präventionskonzeptes abgehalten werden.
  • Für Indoor-Aktivitäten ist zusätzlich eine Testung aller beteiligten Personen notwendig.
  • Abstand und Maske können, wenn im Präventionskonzept geregelt, entfallen.
  • Bei Aktivitäten ist eine Teilnehmerliste zu führen.
Bürgermeister Erwin Stürzlinger
Bürgermeister Erwin Stürzlinger freute sich mit dem Fußballnachwuchs des SKW über den Trainingsstart! (Fotos: SKW1933)