Gemeinderat bestellt neuen Ortsplaner

DI Gerhard Altmann aus Grieskirchen ist vom Gemeinderat Bad Wimsbach-Neydharting als neuer Ortsplaner bestellt.  Die zukünftigen Entwicklungen der raumplanerischen Gestaltung in der Gemeinde werden von ihm fachkundig begleitet.

 „Wir kennen DI Gerhard Altmann von dem Planungswettbewerb ‚Bachäcker‘. Hier ist er mit Kreativität und großer Fachkompetenz aufgefallen. Er betreut als Ortsplaner bereits einige Gemeinden und verfügt somit auch über Erfahrung in diesem Aufgabenbereich!“, sagt Bürgermeister Mag. Erwin Stürzlinger.

Nach eingehender Beratung im Bauausschuss ist einstimmig die Entscheidung für den neuen Ortsplaner DI Gerhard Altmann gefallen. Bisher hat ein Planungsbüro aus Gmunden die Marktgemeinde betreut.

Aufgaben eines Ortsplaners:
Neben planerischen Aufgaben – wie regelmäßig Flächenwidmungsplan überprüfen, Bebauungspläne erstellen und jeweils ändern – zählt auch die Beratung zum Beispiel bei Ortsbildpflege usw. zu den Aufgaben eines Ortsplaners.

Ortsplaner, Raumplanung
Bürgermeister Mag. Erwin Stürzlinger (re.) und Vizebürgermeister Hannes Ziegelböck (li., Obmann des Bauausschusses) begrüßen den neuen Ortsplaner DI Gerhard Altmann (Mitte) und freuen sich auf gute Zusammenarbeit. (Foto: Marktgemeinde)