Handwerkliches Geschick ist gefragt

Am 10. August ging die Ferienaktion in der Wimsbacher Hackenschmiede über die Bühne. Bei den Kindern ist dieses Angebot seit Jahren ein Dauerbrenner!

Das Team der Wimsbacher Hackenschmiede machte einen eigenen Grillspieß mit jedem angemeldeten Kind. Spielerisch lernten die Kinder das alte Handwerk kennen, das in Wimsbach noch sehr lebendig ist. Selbstverständlich ist der Grillspieß an Ort und Stelle bei der Feuerschale getestet worden. Da schmeckte die Knacker gleich noch einmal so gut!

Kultuvereinsobmann Ing. Robert Spitaler, Schmied Paul Wimmer und Resi Hartner (Kulturverein) waren die Lehrmeister, die den Nachmittag mit den Kindern sehr genossen.

Mehr Fotos (Fotocredit: Cornelia Gasperlmair)

Ferienaktion
Die Freude über den selbst geschmiedeten Grillspieß ist groß! (Credit: Cornelia Gasperlmair)