Hl. Stephanus bekommt einen Ehrenplatz

Die Pfarrkirche von Bad Wimsbach-Neydharting ist dem Hl. Stephanus geweiht. Am 3. August wird das Patrozinium begangen. Anlässlich dieses Termins ist die Statue des Patrones beim Haupteingang platziert worden.

Im Vorjahr hat Pater Edlinger, ein gebürtiger Wimsbacher, die Statue des Hl. Stephanus der Pfarre geschenkt. Der Anlass war das 40-jährige Priesterjubiläum von Pfarrer Dr. Johann Mittendorfer.
Zunächst fand diese im Altarraum Platz und später in der Wochentagskapelle. Nun begrüßt der Hl. Stephanus über dem Weihwasserbehälter thronend die eintretenden Kirchenbesucher. Die Bau- und Tischlerarbeiten, die dafür nötig waren wurden von ehrenamtlichen Helfern ausgeführt!

Mehr zur Pfarrkirche Bad Wimsbach-Neydharting

Pfarrkirche Bad Wimsbach-Neydharting
Der Hl. Stephanus begrüßt alle Kirchenbesucherinnen und -besucher mit seinem mildtätigen Blick. (Foto: Pfarre Bad Wimsbach-Neydharting)