Premiere für eine nostalgisch, sportliche Genuss-Rad-Trophy im Retro Outfit

Zum ersten Mal wird mit der L’Historica eine derartige Radveranstaltung rund um die geheimnisumwitterte Moorlandschaft Neydhartings ins Leben gerufen. Dieses "Jedermann-Rennen" spricht alle Fahrradfreunde an, die den Genuss vor die sportliche Höchstleistung stellen. Flankiert von Traun und Alm sowie der umliegenden Bergwelt geht es auf den klassischen Rädern, natürlich in dazu passendem Retro Outfit, über die malerische Landschaft.

Bad Wimsbach-Neydharting hat nicht nur landschaftlich viel zu bieten! Neben dem heilbringenden Moor und den stattlichen Vierkanthöfen werden auch zahlreiche Kulturgüter entlang der Strecke zu bewundern sein. Unterschiedliche Relikte und Denkmäler sind Nachweis für die schon sehr frühe Besiedelungen dieses Gebietes. Selbst ein eigenes Museum, das den Bogen von der Bronzezeit zur Neuzeit spannt, kann von Interessierten zu den Öffnungszeiten besucht werden.

Aber zurück zur Neuzeit!

L’Historica-Teilnehmer fahren nicht des Gewinnens wegen, sondern aus einem Lebensgefühl heraus.

Folgende Kategorien stehen für die Anmeldung zur Auswahl:

  • Traditionell: Waffenradler & Dirndl in traditioneller Tracht
  • Vintage - Old School Tweed Style: Waffenrad & Hochrad mit z. B. Knickerbocker, Hosenträger, Cap, Melone oder Zylinder
  • Rennrad-Klassiker: Rennräder & Halbrenner der 70er & 80er Jahre oder noch früheren Baujahres, Schaltung am Stahlrahmen, Wolltrikot, aufgestelltes Kurzschild-Cap

Die Fahrrad-Rahmen der teilnehmenden Räder sind also aus solidem Stahl, nicht aus gewichtsoptimiertem Alu oder gar Carbon. Geschaltet wird am Unterrohr. Anstatt Clips sind Pedale mit oder ohne Körbchen angesagt. Das für die damalige Zeit so typische Baumwolltrikot und die Kurzschild-Radkappe dürfen dabei natürlich keinesfalls fehlen.
Die Teilnehmer auf den historischen Waffenrädern oder Hochrädern werden in Vintage - Old School Tweed Style oder in traditioneller Tracht erwartet.

Zu den Tourdaten:

Auf einem etwa 20km langem Rundkurs, über leicht hügeliges Gelände, werden an gleich mehreren Genussstationen hochwertige, regionale Schmankerl zum Stärken angeboten.

Besucher und Liebhaber der nostalgischen Fortbewegungsmittel, die nicht aktiv an der Trophy teilnehmen wollen, haben die Möglichkeit stilgerecht per Mercedes Oldtimer Bus BJ1963, in bewährter Hop-on, Hop-off Manier, zu den unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Genussstationen entlang des Weges zu gelangen.

Auf dem Weg dorthin können die Tour-Teilnehmer natürlich immer wieder gesichtet und angefeuert werden.

Die stilechtesten Besucher werden bei einer eigenen Prämierung mit tollen Preisen noch einmal ins Rampenlicht gerückt werden.

L’Historica the BikeRide of your life!

Anmeldung und Anreisemöglichkeiten unter www.LHistorica.at

Sophie Stürzlinger, Robert Spitaler, Franz Wimmer, Günter Eck
Günter Eck (v.li.), Franz Wimmer, Robert Spitaler und Sophie Stürzlinger (Landjugend-Leiterin) haben sich bereits mit den notwendigen Outfits und Fahrrädern ausgestattet.