Regenbogengruppe füllt sich wohl

Seit 20. September erfüllt die "Regenbogengruppe" das Kindergartenprovisorium mit Leben. Passend zum Namen überraschte Bürgermeister Mag. Erwin Stürzlinger die Knirpse mit dem Buch "Der Regenbogenfisch".

Als fünfte Kindergartengruppe ist die Regenbogengruppe im Provisorium untergebracht. Unter der Leitung von Klara Kneidinger unterstützt von Helferin Silvia Schleicher kommen die Knirpse täglich mit viel Freude in die neuen Räumlichkeiten. Innen merkt man nichts von einem Container  wie die Fotos zeigen! 

"Wichtig war uns, dass jedes Kind einen sicheren Platz hat!", betont Bürgermeister Erwin Stürzlinger. Er freut sich mit dem Kindergartenteam, dass das heuer so gut gelungen ist. 

Bad Wimsbach-Neydharting Kinderbetreuung
Ziemlich gemütlich ist es in der Regenbogengruppe. (Foto: Simone Radner)