Seniorenbund on Tour in die Steiermark

In der ersten Augustwoche machte sich der Seniorenbund Bad Wimsbach-Neydharting auf zu einer Drei-Tagesfahrt in die Steiermark. Die Freude, wieder gemeinsam etwas unternehmen zu können, war groß. Nachdem das Wetter perfekt mitspielte, war der Ausflug ein Traum.

Zu Fuß umrundeten die 23 Reiselustigen den steirischen Bodensee. Dann ging die Fahrt weiter nach Schladming, wo das Hotel für zwei Nächte bezogen wurde. 

Mit der Seilbahn bezwangen die Wimsbacher die Hochwurzn, um dort den sogenannten "Bankerlweg" zu erkunden. Am zweiten Tag des Ausflugs fing es mit der Dachstein-Südwandbahn ins Hochgebirge. Die kleine Wanderung und der herrliche Ausblick begeisterte alle. Der Wettergott war auch hier einsichtig. Erst bei der Rückfahrt begann es zu regnen.

Am dritten Tag fuhr der Reisebus über Pürgg zum Grundlsee. Wer Lust und Laune hatte, wanderte zum sagenumwobenen Toplitzsee. Gemeinsam machten die Wimsbacher eine Schifffahrt von Gössl nach Aussee, wo wiederum viele schöne Eindrücke gesammelt wurde.

Drei gemütliche Tage in Gemeinschaft gingen viel zu schnell vorbei!

Mehr Fotos (Fotocredit: Josef Huemer)

Ausflug Steiermark/Schladming
Bei wunderbarem Wetter machte der Wimsbacher Seniorenbund drei Tage das steirische Salzkammergut und Schladming "unsicher". (Foto: Josef Huemer)