SKW schafft Teststation für Wimsbacherinnen und Wimsbacher

Ab 8. März aktiviert der SKW eine betriebliche Corona-Teststraße im HF-Stadion. Hier wird von ausgebildetem Personal mittels einem Antigen-Test auf SARS-CoV-2 ein Abstrich genommen und das Ergebnis binnen 15 Minuten bestimmt.

Das Ergebnis wird mittels SMS oder Email über das Portal "Österreich Testet" der Republik Österreich zugestellt. Es gilt als Zutrittstest für zB körpernahe Dienstleister. Der SKW stellt diese Teststraße in Absprache mit Bürgermeister Mag. Erwin Stürzlinger als besonderes Service auch der Wimsbacher Bevölkerung und Wimsbacher Firmen zur Verfügung.

Wie funktioniert der Ablauf?

Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich! Allerdings kann das Anmeldeformular sowie die Datenschutzerklärung auf www.skw1933.at jederzeit runtergeladen werden. Im Falle einer regelmäßigen Testung muss das Anmeldeformular nur einmal ausgefüllt werden. Bitte E-Card und Lichtbildausweis unbedingt mitnehmen! Die Öffnungszeiten sind vorläufig Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 16 bis18 Uhr !!!
Der SKW1933 freut sich über einen kleinen UNKOSTEN- und SERVICE-BEITRAG in Form einer freiwilligen SPENDE für den Nachwuchs der Grün-Weißen!

"Dieses Angebot des SKW zeigt einmal mehr, was alles möglich ist, wenn Zusammenhalt gelebt wird. Ich bedanke mich sehr herzlich bei Sektionsleiter Stefan Hochreiter und seinem Team, dass auch in herausforderndenden Zeiten so aktiv sind!", betont Bürgermeister Erwin Stürzlinger. "Der Start mit den Nachwuchstraining ab 15. März ist jedenfalls ein wichtiger Lichtblick für alle Vereine", so der Bürgermeister weiter.

SKW1933
Dank dem SKW gibt es dreimal pro Woche eine Testmöglichkeit in Bad Wimsbach-Neydharting. (Foto: SKW)