Vier Jungmusikerinnen ausgezeichnet

Zwei Leistungsabzeichen in Bronze und eines in Silber am Saxophon sowie ein Junior-Leistungsabzeichen auf der Trompete erzielten vier Jungmusikerinnen aus Bad Wimsbach-Neydharting. Klaus Heitzinger (Obmann der Trachtenmusikkapelle), Kapellmeister Werner Parzer, Linda Gira und Viktoria Heitzinger (beide Jugend-Betreuerinnen) und Gerhard Haslinger (Stabführer) holten gemeinsam mit Bürgermeister Erwin Stürzlinger die jungen Damen vor den Vorhang.

Im neu erbauten Musikheim bekamen die Jungmusikerinnen ihr Leistungsabzeichen überreicht. Herzlichen Glückwunsch an:

  • Aurela Heitzinger, Junior-Leistungsabzeichen auf der Trompete
  • Theresa Gasperlmair, Leistungsabzeichen in Bronze am Saxophon
  • Emily Thallinger, Leistungsabzeichen in Bronze am Saxophon
  • Valerie Offenhauser, Leistungsabzeichen in Silber am Saxophon

Endlich konnten sie einmal das neue Gebäude besichtigen. Das förderte sogleich die Vorfreude, einmal bei der Musikprobe dabei zu sein.

Im Anschluss an die Verleihung lud  Bürgermeister Erwin Stürzlinger die Jungmusikerinnen ins Gasthaus Dickinger ein.

 

 

Trachtenmusikkapelle Bad Wimsbach-Neydharting
Aurela Heitzinger (vorne v.li.), Theresa Gasperlmair, Emily Thallinger und Valerie Offenhauser erspielten sich die Leistungsabzeichen. Die Abordnung der Trachtenmusikkapelle und Bürgermeister Stürzlinger gratulieren herzlich. (Foto: TMK)