Wimsbacher Bäuerinnen mit neuer Spitze

Viele junge und junggebliebene Bäuerinnen waren der Einladung zum Bäuerinnenstammtisch gefolgt. Neben dem geselligen Beisammensein stand auch die Neuwahl des Teams auf der Tagesordnung. Ortsbäuerin Martina Lehner stellte nach neun Jahren ihre Funktion zur Verfügung.

Martina Spitzbart freute sich über die einstimmige Wahl zur neuen Ortsbäuerin. Ihre Stellvertreterin Maria Austaller und Schriftführerin Margot Steinmaier können ebenso auf 100 % Unterstützung stolz sein. Die Wahl leitete Bezirksbäuerin Margit Ziegelbäck. Es war ihre erste als Bezirksbäuerin.

Austritt aus dem Bäuerinnenteam:

  • Ortsbäuerin Lehner Martina
  • Ingrid Kolnberger
  • Maria Danner
  • Marisa Schmid ist nicht mehr Ortsbäuerin-Stv., bleibt aber im Bäuerinnenteam aktiv.
  • Martina Spitzbart legt Schriftführerin nieder und wird Ortsbäuerin.

In ihrer „alten“ Funktion als Schriftführerin machte Martina Spitzbart noch einen Rückblick der letzten zwei Jahre, da wegen der Corona-Pandemie der Stammtisch 2020 ausfallen musste.

Nicht nur die Bäuerinnen, auch die Ehrengäste – unter anderem Bezirksbäuerin Margit Ziegelbäck, Bürgermeister Mag. Erwin Stürzlinger, Anita Straßmayr (langjährige Bezirksbäuerin), Bauernbundobmann Andreas Austaller, Thomas Altmanninger (Bauernbundobmann a.D.), Ortsbauernobmann Erich Hörtenhuemer und sein Vorgänger Karl Eigner – waren beeindruckt, was alles in den herausfordernden Zeiten gelang.

In ihren Grußworten dankten die Ehrengäste besonders der scheidenden Ortsbäuerin Martina Lehner und ihrem Team; Gleichzeitig gratulierten sie dem neu gewählten Team und wünschten viel Erfolg für die Aufgaben. Martina Spitzbart überreichte Martina Lehner ein Fotobuch mit vielen schönen Impressionen der letzten neun Jahre. Ein filmischer Auszug daraus berührte alle, sodass es durchaus ein emotionaler Abend wurde.

Bäuerinnenteam Bad Wimsbach-Neydharting
Margot Steinmaier (v.li.), Maria Austaller und Martina Spitzbart bilden das frischgewählte Bäuerinnenteam. Martina Lehner (1.v.re.) freut sich über die engagierte Nachfolge. Erste Gratulanten waren Bezirksbäuerin Margit Ziegelbäck (1.v.re. hinten) und Bgm. Erwin Stürzlinger.