Sozialberatung am Marktgemeindeamt Bad Wimsbach-Neydharting
03.03.2022 10:30 - 12:30

Die Sozialberatungsstelle ist eine wichtige Drehscheibe für Dienstleistungen aus den Bereichen Gesundheit und Soziales. Informationen über Leistungen bzw. Vermittlung für alle Bürgerinnen und Bürger, z.B.:

• Alten- und Pflegeheime, Kurzzeitpflege & Tagesbetreu- ungen, 24 h Hilfen
• Arbeit (Umschulung, Weiterbildung,..)
• Sucht (Präventionen, Einrichtungen,..)
• Gewalt (Frauen,Kinder,Männer,..)
• Wohnen (speziell. Einrichtungen, Wohnformen,..)
• Unterstützungen für pflegende Angehörige (Entlastungs- möglichkeiten, Essen auf Rädern, Rufhilfe,..)
• Unterstützungen für Familien (Mobile Familienhilfe, Einrichtungen,..)
• Erwachsenenschutzgesetz & Patientenverfügung
• Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten (Beihilfen, Zuschüsse, Befreiungen,..)
• Unterstützung bei Anträgen (z.B.:Behindertenpass, Pflegegeld, Pension, Mobile Dienste, Altenheim,..

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet die Sozialberatung in vertraulichem Rahmen von 10:30 bis 12:30 Uhr am Marktgemeindeamt Bad Wimsbach-Neydharting, Sitzungssaal 1. Stock (mit Lift erreichbar), statt.

Dies ist ein Angebot vom Sozialhilfeverband (SHV) Wels-Land. Beraterin Tanja Scheureder ist darüber hinaus an folgenden Tagen in Eberstalzell, Hauptstraße 15 (vorrübergehend am Gemeindeamt), Kontakt: 0664/1981100, E-Mail: sbs-eberstalzell.post@shvwl.at für Beratungen erreichbar:
Dienstag 8:00 – 12 :00 Uhr
Mittwoch 8:00 – 12 :00 Uhr
Freitag 8:00 – 11 :00 Uhr

Die Beratung erfolgt kostenlos, anonym und vertraulich!